Abendseminar Familienrecht - Elternunterhalt

Zeit: Dienstag, den 25.09.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr

 

Ort: 54338 Schweich, Stefan-Andres-Schulzentrum, Stefan-Andres-Straße 1

 

„Elternunterhalt - Kinder haften für ihre Eltern“

 

Hohe Pflegekosten im Alter stellen die unterhaltsberechtigten Eltern und ihre Kinder vor ungeahnte finanzielle Belastungen. Der Vortrag gibt einen aktuellen Überblick über alle relevanten Fragen: Wann und in welcher Höhe besteht ein Anspruch auf Zahlung von Elternunterhalt? Welche Vorsorgemaßnahmen sind sinnvoll? Wie hoch ist der Selbstbehalt des Kindes? Welche anderen Unterhaltsverpflichtungen sind vorrangig? Wie wird das elterliche Vermögen verwertet?

 

Referentin: Rechtsanwältin Irene Dischke, Fachanwältin für Familienrecht und Arbeitsrecht

 

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Kontakt: Volkshochschule Schweich, 06502 / 2332 oder per E-Mail vhs-schweich@kvhs-trier-saarburg.de

Abendseminar Erbrecht

Zeit: Dienstag, den 23.10.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr

 

Ort: 54338 Schweich, Stefan-Andres-Schulzentrum, Stefan-Andres-Straße 1

 

„Wie gestalte ich mein Testament?“

 

Im Rahmen des Vortrags werden die verschiedenen Möglichkeiten eines Testaments besprochen. Wie kann ich mein Testament gestalten, damit dieses auch tatsächlich die von mir für den Fall meines Todes gewünschten Regelungen enthält? Mit welchen Strategien kann ich die Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen verhindern? Ein Ihren Wünschen entsprechend errichtetes Testament kann den Familienfrieden auch nach dem Erbfall sichern.

 

Referentin: Rechtsanwältin Astrid Dahmen, Fachanwältin für Familien- und Erbrecht

 

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Kontakt: Volkshochschule Schweich, 06502 / 2332 oder per E-Mail vhs-schweich@kvhs-trier-saarburg.de

Abendseminar Arbeitsrecht

Zeit: Dienstag, den 20.11.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr

 

Ort: 54338 Schweich, Stefan-Andres-Schulzentrum, Stefan-Andres-Straße 1

 

„Ausgewählte Probleme des Arbeitsrechts“

 

Besteht ein Anspruch auf Weihnachts- oder Urlaubsgeld sowie weitere Gratifikationen? Kann der Arbeitgeber diese Zahlungen wieder einstellen? Von welchen Voraussetzungen hängt eine Abmahnung durch den Arbeitgeber ab und wie reagiere ich auf eine Abmahnung? Ab welchem Zeitpunkt kann der Arbeitgeber die Vorlage einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung verlangen? Das Arbeitszeugnis - Voraussetzungen, Inhalt und Rechtsschutzmöglichkeiten. Wichtige Fristen im Arbeitsrecht - Kündigung, Kündigungsschutzklage, Urlaub und Zahlungsansprüche.

 

Referent: Rechtsanwalt Ulrich Brühl, Fachanwalt für Arbeits- und Familienrecht

 

Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Kontakt: Volkshochschule Schweich, 06502 / 2332 oder per E-Mail vhs-schweich@kvhs-trier-saarburg.de

Abendseminar Familienrecht - Elternunterhalt

Zeit: Dienstag, den 27.11.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr

 

Ort: Wittlich, Clara-Viebig-Realschule Plus, Beethovenstraße 13, Multifunktionsraum, OG rechts

 

„Kinder haften für ihre Eltern“

 

Hohe Pflegekosten im Alter stellen die unterhaltsberechtigten Eltern und ihre Kinder vor ungeahnte finanzielle Belastungen. Unser Abendseminar gibt einen aktuellen Überblick über alle relevanten Fragen: Wann und in welcher Höhe besteht ein Anspruch auf Zahlung von Elternunterhalt? Welche Vorsorgemaßnahmen sind sinnvoll? Wie hoch ist der Selbstbehalt des Kindes? Welche anderen Unterhaltspflichten sind vorrangig? Wie wird das elterliche Vermögen verwertet und inwieweit ist das Kind verpflichtet, das eigene Vermögen einzusetzen?

 

Referentin: Rechtsanwältin Irene Dischke, Fachanwältin für Familienrecht und Arbeitsrecht

 

Kosten: 10,00 €

 

Kontakt: Telefon: 06571 / 107139 oder per E-Mail: vhs@vg-wittlich-land.de

Abendseminar Erbrecht

Zeit: Dienstag, den 04.12.2018, 19.30-21.00 Uhr

 

Ort: Wittlich, Clara-Viebig-Realschule Plus, Beethovenstraße 13, Multifunktionsraum, OG rechts

 

„Erb- und Pflichtteilsrecht“

 

Ein Erbe betrifft die Mehrheit der Bevölkerung und beschäftigt sie. Dennoch besteht eine große Unkenntnis über das gesetzliche Erb- und Pflichtteilsrecht und die vielfältigen Formen der testamentarischen Regelungsmöglichkeiten. Der Vortrag gibt Auskunft über das gesetzliche Erbrecht der Abkömmlinge und des Ehepartners sowie deren Pflichtteilsansprüche. Er zeigt die verschiedenen Möglichkeiten Erbregelungen durch ein Testament oder einen Erbvertrag zu treffen. Bei Bedarf gehen wir auch auf sogenannte Behinderten- Testamente, Erbregelungen für Patchwork-Familien und Sozialleistungsberechtigte ein, sowie die Unterschiede zur lebzeitigen Übertragung.

 

Referentin: Rechtsanwältin Astrid Dahmen, Fachanwältin für Familien- und Erbrecht

 

Kosten: 10,00 €

 

Kontakt: Telefon: 06571 / 107139 oder per E-Mail: vhs@vg-wittlich-land.de

Abendseminar Familienrecht - Elternunterhalt

Zeit: Dienstag, den 12.02.2019, 19:30 bis 21:00 Uhr

 

Ort: Wittlich, Clara-Viebig-Realschule Plus, Beethovenstraße 13, Multifunktionsraum, OG rechts

 

„Kinder haften für ihre Eltern“

 

Hohe Pflegekosten im Alter stellen die unterhaltsberechtigten Eltern und ihre Kinder vor ungeahnte finanzielle Belastungen. Unser Abendseminar gibt einen aktuellen Überblick über alle relevanten Fragen: Wann und in welcher Höhe besteht ein Anspruch auf Zahlung von Elternunterhalt? Welche Vorsorgemaßnahmen sind sinnvoll? Wie hoch ist der Selbstbehalt des Kindes? Welche anderen Unterhaltspflichten sind vorrangig? Wie wird das elterliche Vermögen verwertet und inwieweit ist das Kind verpflichtet, das eigene Vermögen einzusetzen?

 

Referentin: Rechtsanwältin Irene Dischke, Fachanwältin für Familienrecht und Arbeitsrecht

 

Kosten: 10,00 €

 

Kontakt: Telefon: 06571 / 107139 oder per E-Mail: vhs@vg-wittlich-land.de

Abendseminar Erbrecht

Zeit: Dienstag, den 12.03.2019, 19.30-21.00 Uhr

 

Ort: Wittlich, Clara-Viebig-Realschule Plus, Beethovenstraße 13, Multifunktionsraum, OG rechts

 

„Erb- und Pflichtteilsrecht“

 

Ein Erbe betrifft die Mehrheit der Bevölkerung und beschäftigt sie. Dennoch besteht eine große Unkenntnis über das gesetzliche Erb- und Pflichtteilsrecht und die vielfältigen Formen der testamentarischen Regelungsmöglichkeiten. Der Vortrag gibt Auskunft über das gesetzliche Erbrecht der Abkömmlinge und des Ehepartners sowie deren Pflichtteilsansprüche. Er zeigt die verschiedenen Möglichkeiten Erbregelungen durch ein Testament oder einen Erbvertrag zu treffen. Bei Bedarf gehen wir auch auf sogenannte Behinderten- Testamente, Erbregelungen für Patchwork-Familien und Sozialleistungsberechtigte ein, sowie die Unterschiede zur lebzeitigen Übertragung.

 

Referentin: Rechtsanwältin Astrid Dahmen, Fachanwältin für Familien- und Erbrecht

 

Kosten: 10,00 €

 

Kontakt: Telefon: 06571 / 107139 oder per E-Mail: vhs@vg-wittlich-land.de